Pressemitteilungen

Zum Weltdrachentag (24.10.) ein Kinderspiel von Drei Magier: "Die geheimnisvolle Drachenhöhle"

Schatzsuche in der geheimnisvollen Drachenhöhle: Wenn Edgar Edelsteine findet, ist der kleine Drache Feuer und Flamme

04.10.2015

Schatzsuche in der geheimnisvollen Drachenhöhle: Wenn Edgar Edelsteine findet, ist der kleine Drache Feuer und Flamme

Drei Magier Spiele, die mit ihren originellen Ideen seit vielen Jahren Kinder immer wieder in mystisch-verzauberte Spielewelten entführen, locken jetzt mit ihrem neuen Merkspiel in "Die geheimnisvolle Drachenhöhle". Dort ist der kleine Drache Edgar nimmermüde auf der Suche nach glänzenden Edelsteinen, die tief im felsigen Boden verborgen sind. Hilfe bekommt der eifrige Drache, der auf ganz wundersame Weise manchmal vor Freude Feuer speit und magisch aufleuchtet, dabei von bis zu vier Mitspielern ab fünf Jahren.

Der glänzende Schatz (24 Edelsteine in sechs verschiedenen Farben) ist in einen zweiteiligen Spielplan eingearbeitet, der als geheimes Spielfeld unter dem eigentlichem Spielplan die Suche nach den begehrten Schätzen maßgeblich beeinflusst: Deren Verstecke sind mit kleinen unsichtbaren Metallplättchen ausgestattet, die durch die Magnetkraft der Edgar-Figur gefunden werden wollen. Ein Job für Edgar, der auf dem oberen Spielplan die Suche nach den Edelsteinen aufnimmt. Tatkräftig unterstützt von seinen Helferlein natürlich… Ein Würfel gibt dabei die Anzahl der Felder vor, in die Edgar hin zu den vermeintlichen Verstecken geschoben werden darf. Eine vorher gezogene Auftragskarte verrät dabei die Farbe der Edelsteine, die bei diesem Zug gesucht werden.

Und schon wird's spannend: Landet der kleine Drache am Ende eines Zuges nämlich auf einem Feld unter dem ein Geheimnis eingearbeitet ist, macht's leise "klick" und der etwa sechs Zentimeter große Edgar – ganz Feuer und Flamme – strahlt Feuer speiend fröhlich übers Echsengesicht. Entspricht dabei die Farbe des Feldes auf dem Edgar Feuer speit der gesuchten Farbe auf der Karte, darf der Helfer die Karte behalten. Andernfalls: Pech gehabt und der Nächste ist dran.

Doch "Die geheimnisvolle Drachenhöhle" ist groß und hat viel Platz für die versteckten Edelsteine. Dass es von jeder Farbe manchmal nur einen, manchmal aber auch zwei Schmucksteine geben kann, macht die Suche nicht einfacher. Also heißt es schon beim ersten Zug gut aufpassen und sich merken, welches mag(net)ische Farbfeld bei dem kleinen Kunststoff-Drachen Freudenfeuer auslöst. Da Edgar auf dem Spielplan nach allen Seiten bewegt werden darf, muss man bei diesem spannenden Merkspiel ja einen Fehler nicht zweimal machen... Das jedoch gilt nicht für die nächste Runde, denn für die vertauscht man natürlich die Hälften des geheimnisvollen unteren Spielplans und verändert so die Position der besonders wertvollen Edelsteine. Mit diesem variablen Spielaufbau stellen Carlo Emanuele Lanzavecchia und Walter Obert, die beiden Autoren dieses sehr atmosphärisch gestalteten Kinderspiels, selbst die versiertesten Memo-Spezialisten vor große Herausforderungen. Der Eintritt in "Die geheimnisvolle Drachenhöhle" kostet ca. 39 Euro. Weitere Informationen: www.dreimagier.de

Die geheimnisvolle Drachenhöhle
Spieltyp: Kinder-Merkspiel
Autoren: Carlo Emanuele Lanzavecchia und Walter Obert
Redaktion: Matthias Karl und Thorsten Gimmler
Illustration: Rolf Vogt
Verlag: Drei Magier Spiele by Schmidt Spiele
Vertrieb: Schmidt Spiele
Anzahl: 2 – 4 Spieler
Alter: ab 5 Jahren
Dauer: ca. 20 Minuten
Preis: ca. 39 Euro


Die Autoren:
Carlo Emanuele Lanzavecchia (30) arbeitet als Logistik-Manager bei einem Lebensmittelkonzern in Turin. Der Italiener besitzt eine Spielesammlung von über 700 Spielen. Drei davon hat er selbst erfunden. Sein Spiel "Feuerdrachen" erhielt 2014 den Deutschen Kinderspiele-Preis. Walter Obert (Jahrgang 1961) entwickelte sein erstes Spiel "Jagd der Vampire" zusammen mit Alex Randolph und Dario De Toffoli. Obert und Lanzavecchia haben im Jahr 2013 ihr erstes gemeinsames Drei Magier Spiel veröffentlicht: "Die verzauberten Rumpelriesen".

Aktuelles

„Martin Schulz (SPD) überholt Angela Merkel (CDU)“

09.08.2017

Christian Lindner (FDP) schmeißt Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/ Die Grünen) kurz vor dem Ziel und Martin Schulz (SPD) überholt Angela Merkel (CDU) –Passend zur Bundestagswahl erscheint 2017 mit „Politiker ärgere Dich nicht“ die Sonderedition des „Mensch ärgere Dich nicht®“-Klassikers von Schmidt Spiele®.

Stressfrei in den Urlaub mit Kindern

23.05.2017

Reisespiele nehmen im Gepäck nicht viel Platz in Anspruch, sind transportsicher und sorgen im Familienurlaub für Abwechslung und Spaß. Für jedes Alter gibt es die passenden Reisespiele – von Angeboten für Kleinkinder bis hin zu Spielen, die auch Erwachsene begeistern.

Spieletipps zu Weihnachten

15.11.2016

Fest der Freude statt große Hektik: Die Schmidt Spiele bringen Ruhe in die Vorweihnachtsplanung und Abwechslung in die Wunschzettel. Vom Strategiespiel bis zum Sorgenfresser, hier ist für jeden was dabei

Heimspiel!

06.06.2016

Die beste EM-Unterhaltung abseits des Feldes für Fans und Fußballmuffel