Pressemitteilungen

Tweenie-Telenovela "Violetta" jetzt auch als Audionovela"

Den Filmstoff der argentinischen TV-Serie gibt es nun auch als spannende Hörspielfolgen

27.04.2015

Den Filmstoff der argentinischen TV-Serie gibt es nun auch als spannende Hörspielfolgen

Vor einem Jahr stellte sich hierzulande (auf Disney Channel) erstmals die junge Argentinierin Violetta Castillo vor und spielte, tanzte und sang sich auf Anhieb vor allem in die Herzen der jungen Mädchen. Jedes zweite Tweenie-Girl (zwischen zehn und zwölf Jahren) hat mittlerweile bei uns eine der aufregenden "Violetta"-Episoden aus der "ersten Telenovela für Kids" gesehen. Im Mittelpunkt steht Violetta, die mit ihrem alleinerziehenden Vater Germán von Spanien zurück in ihr Heimatland kehrt und dort ihr schauspielerisches und musikalisches Talent entdeckt. Fesselnde Drama-Elemente um ein langgehegtes Familiengeheimnis, typische Alltagssorgen um Schule, Freunde, Rivalen und die erste große Liebe – dazu viel Musik und Tanz: Das ist der Stoff, mit dem Disney‘s "Violetta" rund um den Globus einen wahren Hype ausgelöst hat.

Jetzt kommt die außergewöhnliche Tweenie-Telenovela bei uns auch als Audionovela zu ihren vielen Fans: Auf drei Hörspiel-CDs werden die ersten sechs "Violetta"-Folgen erzählt, wobei es natürlich ein "Wiederhören" mit den deutschen Synchronstimmen und den vielen Songs der Serie gibt. Wer also den Serienstart verpasst hat oder Violettas kleine Abenteuer noch einmal von Anfang an hören möchte: CD einlegen und los geht's! Jede der neuen CDs enthält zwei Folgen und bietet jeweils über 60 Minuten typisches "Violetta-Feeling" für die Ohren. Eine kurze Hörprobe jeder CD gibt es unter www.kiddinx.de/news_wissen/artikel/2015/violetta-die-hörspiele. Preis je CD: ca. 7 Euro, je MP3-Download: ca. 6 Euro. Weitere Informationen: www.schmidtspiele.de, Hersteller: Kiddinx Studios GmbH, Vertrieb: Schmidt Spiele GmbH.
 
Kurzinfos zur Folge "Violetta 1 & 2":
Violetta kehrt mit ihrem Vater Germán nach Buenos Aires zurück, in das Haus, in dem sie wohnten, als Violettas Mutter noch lebte. Ihre Tante Angie kann es kaum erwarten, ihre Nichte in die Arme zu schließen, hat aber Angst, dass Violettas Vater Germán den Kontakt verbieten wird. Deshalb kommt es Angie sehr gelegen, dass Germán sie aufgrund eines Missverständnisses als Hauslehrerin für Violetta einstellt ...

Im Studio 21, einer berühmten Schule für Musik und Tanz, macht die zickige Ludmila den Pizzaboten Tomás an, was ihrem Freund León überhaupt nicht gefällt. Als dann auch noch ein Video der beiden im Internet auftaucht, will León sich an dem Rivalen rächen und überlegt sich einen fiesen Plan. Dabei hat Tomás gar kein Interesse an Ludmila. Er denkt nur an das Mädchen, das er im Regen kennengelernt hat ...
Länge: 65 Minuten

Kurzinfos zur Folge "Violetta 3 & 4":
Zu ihrem Geburtstagsfest trägt Violetta ein hübsches Kleid ihrer Mutter. Wieso ist ihr Vater Germán darüber so wütend? Und wieso hält er alles, was an ihre Mutter erinnert, vor Violetta geheim? Auch ihre Tante Angie ist nicht ehrlich zu Violetta, sie spielt weiter die Hauslehrerin, da sie die beginnende Freundschaft nicht zerstören will. Da findet die Verlobte von Germán heraus, dass Angie eine Betrügerin ist...

Violetta will Tomás endlich ihren wirklichen Namen sagen, kommt nicht dazu und folgt dem Pizzaboten zum Studio 21. Hier nehmen die Streitigkeiten zwischen zwei Schülergruppen immer mehr zu. Auch die Aufgabe des Direktors, gemeinsam eine Musik und einen Tanz zu entwickeln, funktioniert nicht. Im Gegenteil: Beim Backstage-Besuch eines berühmten Rockstars kommt es zu einer Katastrophe ...
Länge: 67 Minuten

Kurzinfos zur Folge "Violetta 5 & 6":
Wer hat die Lieblingsgitarre des berühmten Rockstars zerstört? Die Schüler des Studio 21 waren hinter der Bühne und alle Spuren weisen auf Camila. Falsche Schlüsse zieht auch Violetta: Sie glaubt, dass Tomás sie belogen hat und dass Ludmilla seine Freundin ist. Ausgerechnet jetzt begegnet sie León, mit dem Ludmilla sich wieder versöhnt hat, und der mit dem Pizzaboten noch eine Rechnung offen hat ...

Jade und ihr Bruder Matías haben ihr gesamtes Vermögen verloren. Deshalb soll Jade so schnell wie möglich Violettas reichen Vater heiraten. Germán hat aber anderes im Kopf, denn er erfährt, dass sich Violetta in Tomás verliebt hat. Er macht ihr eine schreckliche Szene. Doch es kommt noch schlimmer ...
Länge: 67 Minuten

Aktuelles

Weihnachtliche Geschenkideen von Selecta®

08.11.2018

Jedes Jahr kommen die Adventszeit und das große Weihnachtsfest schneller als erwartet. Heiligabend ohne Geschenke unter dem Tannenbaum ist für viele unvorstellbar, daher sollten diese für Kinder, Nichten, Neffen und Enkel gut überlegt sein. Schließlich ist das Fest der Liebe besonders für die Kleinen immer wieder ein ganz besonderer Tag im Jahr.

Selecta® Holzspielzeug für die „neuen“ Väter

27.09.2018

Die Zeiten, in denen Väter abends höchstens zum Gute-Nacht-Sagen ins Kinderzimmer kamen, sind zum Glück schon lange vorbei. Immer mehr Väter nehmen ihre Elternzeit in Anspruch, um sich nicht nur abends oder am Wochenende um den Nachwuchs zu kümmern. Während Väter vor einigen Jahren noch eher gelangweilt am Spielplatzrand saßen, heißt es heute: Moderne Väter spielen mit!

Von fernen Zielen träumen

26.09.2018

Der diesjährige Sommer hat uns mit zahlreichen Sonnenstunden und traumhaften Temperaturen verwöhnt. So langsam neigt sich die warme Jahreszeit dennoch dem Ende zu, die Tage werden kürzer und die Sonne macht sich bald wieder rar. So manch einer fürchtet sich sogar schon vor der bevorstehenden Jahreszeit, denn das Grau in Grau scheinen wir nach diesem Sommer schon gar nicht mehr gewöhnt zu ...

Spielerisch lernen – ganz ohne Mama und Papa

16.08.2018

Egal ob Türmchen bauen oder Ball spielen, viele Kinder beschäftigen sich nur ungern alleine. Während die Kleinen immer weiter spielen wollen, wird der beste Freund schon abgeholt oder der elterliche Zeitplan ist begrenzt. Dabei ist gerade das Spielen alleine ein wichtiger Schritt in der Entwicklung von Kindern.

„Österreichischer Spielepreis 2018“

28.06.2018

Schmidt Spiele® darf sich über gleich zwei Auszeichnungen des Österreichischen Spielepreises freuen. Die sechsköpfige Spielekommission der Wiener Spieleakademie, die seit 2001 jährlich die außergewöhnlichsten Brett- und Kartenspiele auszeichnet, prämierte das Bag-Building Spiel „Die Quacksalber von Quedlinburg“ als „Spiele Hit mit Freunden“ sowie das Würfelspiel ...

DER TROPICAL LOOK ZIEHT EIN

25.05.2018

Flamingo-Kissen, Palmentapete und Blusen mit modern interpretierten Blumenprints – der Tropical Look hält auch 2018 weiter Einzug in deutschen Kleiderschränken und Wohnzimmern.

Sommerzeit ist Babyzeit:

20.05.2018

Sommer, Sonne und Babys – in den warmen Monaten steigt laut Statistik die Geburtenrate jedes Jahr an. Ist der Winter vorbei, fliegt Vogel Storch des Öfteren seine Runden. Warum das so ist, darüber gibt es unterschiedliche Auffassungen. Sei es die kuschelige Zeit im Herbst oder doch eine bewusste Babyplanung. Doch nicht nur im Sommer gibt es in Deutschland einen regelrechten Babyboom.

„Kennerspiel des Jahres 2018“:

14.05.2018

Doppelte Ehrung für Schmidt Spiele®: Gleich zwei der insgesamt drei nominierten Spiele für den begehrten Kritikerpreis „Kennerspiel des Jahres“ 2018 wurden von dem Berliner Spieleverlag entwickelt: „Die Quacksalber von Quedlinburg“ und „Ganz schön Clever“

Motorikspielzeug für kleine Experimentierfreunde:

22.04.2018

Nicht zu viel, nicht zu früh oder zu spät sondern zum richtigen Zeitpunkt – jedes Kind ist anders und jede Entwicklungsphase der Kleinsten fordert andere Ansprüche an das Spielzeug, das sie bei der Entdeckung der Welt unterstützen soll.