Pressemitteilungen

Zum Weltdrachentag (24.10.) ein Kinderspiel von Drei Magier: "Die geheimnisvolle Drachenhöhle"

Schatzsuche in der geheimnisvollen Drachenhöhle: Wenn Edgar Edelsteine findet, ist der kleine Drache Feuer und Flamme

04.10.2015

Schatzsuche in der geheimnisvollen Drachenhöhle: Wenn Edgar Edelsteine findet, ist der kleine Drache Feuer und Flamme

Drei Magier Spiele, die mit ihren originellen Ideen seit vielen Jahren Kinder immer wieder in mystisch-verzauberte Spielewelten entführen, locken jetzt mit ihrem neuen Merkspiel in "Die geheimnisvolle Drachenhöhle". Dort ist der kleine Drache Edgar nimmermüde auf der Suche nach glänzenden Edelsteinen, die tief im felsigen Boden verborgen sind. Hilfe bekommt der eifrige Drache, der auf ganz wundersame Weise manchmal vor Freude Feuer speit und magisch aufleuchtet, dabei von bis zu vier Mitspielern ab fünf Jahren.

Der glänzende Schatz (24 Edelsteine in sechs verschiedenen Farben) ist in einen zweiteiligen Spielplan eingearbeitet, der als geheimes Spielfeld unter dem eigentlichem Spielplan die Suche nach den begehrten Schätzen maßgeblich beeinflusst: Deren Verstecke sind mit kleinen unsichtbaren Metallplättchen ausgestattet, die durch die Magnetkraft der Edgar-Figur gefunden werden wollen. Ein Job für Edgar, der auf dem oberen Spielplan die Suche nach den Edelsteinen aufnimmt. Tatkräftig unterstützt von seinen Helferlein natürlich… Ein Würfel gibt dabei die Anzahl der Felder vor, in die Edgar hin zu den vermeintlichen Verstecken geschoben werden darf. Eine vorher gezogene Auftragskarte verrät dabei die Farbe der Edelsteine, die bei diesem Zug gesucht werden.

Und schon wird's spannend: Landet der kleine Drache am Ende eines Zuges nämlich auf einem Feld unter dem ein Geheimnis eingearbeitet ist, macht's leise "klick" und der etwa sechs Zentimeter große Edgar – ganz Feuer und Flamme – strahlt Feuer speiend fröhlich übers Echsengesicht. Entspricht dabei die Farbe des Feldes auf dem Edgar Feuer speit der gesuchten Farbe auf der Karte, darf der Helfer die Karte behalten. Andernfalls: Pech gehabt und der Nächste ist dran.

Doch "Die geheimnisvolle Drachenhöhle" ist groß und hat viel Platz für die versteckten Edelsteine. Dass es von jeder Farbe manchmal nur einen, manchmal aber auch zwei Schmucksteine geben kann, macht die Suche nicht einfacher. Also heißt es schon beim ersten Zug gut aufpassen und sich merken, welches mag(net)ische Farbfeld bei dem kleinen Kunststoff-Drachen Freudenfeuer auslöst. Da Edgar auf dem Spielplan nach allen Seiten bewegt werden darf, muss man bei diesem spannenden Merkspiel ja einen Fehler nicht zweimal machen... Das jedoch gilt nicht für die nächste Runde, denn für die vertauscht man natürlich die Hälften des geheimnisvollen unteren Spielplans und verändert so die Position der besonders wertvollen Edelsteine. Mit diesem variablen Spielaufbau stellen Carlo Emanuele Lanzavecchia und Walter Obert, die beiden Autoren dieses sehr atmosphärisch gestalteten Kinderspiels, selbst die versiertesten Memo-Spezialisten vor große Herausforderungen. Der Eintritt in "Die geheimnisvolle Drachenhöhle" kostet ca. 39 Euro. Weitere Informationen: www.dreimagier.de

Die geheimnisvolle Drachenhöhle
Spieltyp: Kinder-Merkspiel
Autoren: Carlo Emanuele Lanzavecchia und Walter Obert
Redaktion: Matthias Karl und Thorsten Gimmler
Illustration: Rolf Vogt
Verlag: Drei Magier Spiele by Schmidt Spiele
Vertrieb: Schmidt Spiele
Anzahl: 2 – 4 Spieler
Alter: ab 5 Jahren
Dauer: ca. 20 Minuten
Preis: ca. 39 Euro


Die Autoren:
Carlo Emanuele Lanzavecchia (30) arbeitet als Logistik-Manager bei einem Lebensmittelkonzern in Turin. Der Italiener besitzt eine Spielesammlung von über 700 Spielen. Drei davon hat er selbst erfunden. Sein Spiel "Feuerdrachen" erhielt 2014 den Deutschen Kinderspiele-Preis. Walter Obert (Jahrgang 1961) entwickelte sein erstes Spiel "Jagd der Vampire" zusammen mit Alex Randolph und Dario De Toffoli. Obert und Lanzavecchia haben im Jahr 2013 ihr erstes gemeinsames Drei Magier Spiel veröffentlicht: "Die verzauberten Rumpelriesen".

Aktuelles

Weihnachtliche Geschenkideen von Selecta®

08.11.2018

Jedes Jahr kommen die Adventszeit und das große Weihnachtsfest schneller als erwartet. Heiligabend ohne Geschenke unter dem Tannenbaum ist für viele unvorstellbar, daher sollten diese für Kinder, Nichten, Neffen und Enkel gut überlegt sein. Schließlich ist das Fest der Liebe besonders für die Kleinen immer wieder ein ganz besonderer Tag im Jahr.

Selecta® Holzspielzeug für die „neuen“ Väter

27.09.2018

Die Zeiten, in denen Väter abends höchstens zum Gute-Nacht-Sagen ins Kinderzimmer kamen, sind zum Glück schon lange vorbei. Immer mehr Väter nehmen ihre Elternzeit in Anspruch, um sich nicht nur abends oder am Wochenende um den Nachwuchs zu kümmern. Während Väter vor einigen Jahren noch eher gelangweilt am Spielplatzrand saßen, heißt es heute: Moderne Väter spielen mit!

Von fernen Zielen träumen

26.09.2018

Der diesjährige Sommer hat uns mit zahlreichen Sonnenstunden und traumhaften Temperaturen verwöhnt. So langsam neigt sich die warme Jahreszeit dennoch dem Ende zu, die Tage werden kürzer und die Sonne macht sich bald wieder rar. So manch einer fürchtet sich sogar schon vor der bevorstehenden Jahreszeit, denn das Grau in Grau scheinen wir nach diesem Sommer schon gar nicht mehr gewöhnt zu ...

Spielerisch lernen – ganz ohne Mama und Papa

16.08.2018

Egal ob Türmchen bauen oder Ball spielen, viele Kinder beschäftigen sich nur ungern alleine. Während die Kleinen immer weiter spielen wollen, wird der beste Freund schon abgeholt oder der elterliche Zeitplan ist begrenzt. Dabei ist gerade das Spielen alleine ein wichtiger Schritt in der Entwicklung von Kindern.

„Österreichischer Spielepreis 2018“

28.06.2018

Schmidt Spiele® darf sich über gleich zwei Auszeichnungen des Österreichischen Spielepreises freuen. Die sechsköpfige Spielekommission der Wiener Spieleakademie, die seit 2001 jährlich die außergewöhnlichsten Brett- und Kartenspiele auszeichnet, prämierte das Bag-Building Spiel „Die Quacksalber von Quedlinburg“ als „Spiele Hit mit Freunden“ sowie das Würfelspiel ...

DER TROPICAL LOOK ZIEHT EIN

25.05.2018

Flamingo-Kissen, Palmentapete und Blusen mit modern interpretierten Blumenprints – der Tropical Look hält auch 2018 weiter Einzug in deutschen Kleiderschränken und Wohnzimmern.

Sommerzeit ist Babyzeit:

20.05.2018

Sommer, Sonne und Babys – in den warmen Monaten steigt laut Statistik die Geburtenrate jedes Jahr an. Ist der Winter vorbei, fliegt Vogel Storch des Öfteren seine Runden. Warum das so ist, darüber gibt es unterschiedliche Auffassungen. Sei es die kuschelige Zeit im Herbst oder doch eine bewusste Babyplanung. Doch nicht nur im Sommer gibt es in Deutschland einen regelrechten Babyboom.

„Kennerspiel des Jahres 2018“:

14.05.2018

Doppelte Ehrung für Schmidt Spiele®: Gleich zwei der insgesamt drei nominierten Spiele für den begehrten Kritikerpreis „Kennerspiel des Jahres“ 2018 wurden von dem Berliner Spieleverlag entwickelt: „Die Quacksalber von Quedlinburg“ und „Ganz schön Clever“

Motorikspielzeug für kleine Experimentierfreunde:

22.04.2018

Nicht zu viel, nicht zu früh oder zu spät sondern zum richtigen Zeitpunkt – jedes Kind ist anders und jede Entwicklungsphase der Kleinsten fordert andere Ansprüche an das Spielzeug, das sie bei der Entdeckung der Welt unterstützen soll.