Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth

Seit dem Besuch der Spielemesse in Essen im Jahr 1989 wurde für Klaus-Jürgen Wrede aus dem gelegentlichen Spielen eine große Leidenschaft, die in der Entwicklung und Umsetzung eigener Spielideen endete. Sein Erstlingswerk „Carcassonne“ wurde im Jahr 2001 sowohl als „Spiel des Jahres“ als auch mit dem „Deutschen Spielepreis“ geehrt. Mittlerweile sind zahlreiche Erweiterungen und weitere eigenständige Carcassonne-Spiele entstanden. Bei der Spieleentwicklung reizt Klaus-Jürgen Wrede besonders die Umsetzung historischer Themen in familienfreundlichen Spielen.
Ralph Querfurth ist studierter Informatiker und mittlerweile seit über 8 Jahren als Redakteur beim Verlag Kosmos tätig, wo er den Bereich Familien- und Erwachsenenspiele verantwortet. Kennengelernt haben sich Ralph Querfurth und Klaus-Jürgen Wrede bei der „Carcassonne“ Weltmeisterschaft – bis heute konnte sich Querfurth dort viermal als Gewinner durchsetzen. Daneben hegt er eine große Leidenschaft für Escape Rooms und hat mehr als 100 in Deutschland besucht und durchgespielt. Bei der erfolgreichen Exit-Reihe des Kosmos Verlags, war er neben Inka und Markus Brand nicht nur als Redakteur sondern auch als Autor tätig

 

Schmidt Spiele von Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth:

Kannste Knicken
Echt Spitze

Zurück

Weitere Autoren

 

Ulrich Blum und Jens Merkl

Yury Yamshchikov

Michael Feldkötter

Künstler

Informationen zu unseren Künstlern.

Zu den Künstlern