Wolfgang Warsch

Geboren in St. Pantaleon absolvierte der Österreicher Wolfgang Warsch ein Studium der Mikrobiologie und Genetik in Wien. Heute ist er in der Krebsforschung tätig und stolzer Vater einer Tochter. In seinem bagbuilding Spiel DIE QUACKSALBER VON QUEDLINBUIRG vereint er diesen privaten wissenschaftlichen Hintergrund mit der geliebten Spielewelt und schafft damit ein humorvolles Spieleerlebnis. 2018 wurde er mit dem Kritikerpreis "Kennerspiel des Jahres" ausgezeichnet. Für das Spiel ist es die dritte Auszeichnung in Folge: Es wurde sowohl als „Spiele Hit mit Freunden“ der Wiener Spiele Akademie prämiert und konnte zudem den "Beeple-Award" erlangen. Nominiert zum "Kennerspiel des Jahres" wurde Wolfgang Warsch im Jahr 2018 für das Roll&Write-Spiel GANZ SCHÖN CLEVER. Eine Doppelnominierung konnte Wolfgang Warsch 2022 mit mit den beiden Kinderspielen MIT QUACKS & CO. NACH QUEDLINBURG und AUCH SCHON CLEVER für die Auszeichnung "Kinderspiel des Jahres" wiederholen.


Schmidt Spiele von Wolfgang Warsch:

Die Quacksalber von Quedlinburg
Die Quacksalber von Quedlinburg, Die Alchimisten
Die Quacksalber von Quedlinburg Die Kräuterhexen
Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg

Ganz schön clever
Doppelt so clever
Clever Hoch Drei
Clever 4ever
Auch schon clever

Die Tavernen im Tiefen Thal
Die Tavernen im Tiefen Thal – Zimmer frei! – 1. Erweiterung


Schmidt Spiele von Wolfgang Warsch zusammen mit Alex Hague und Justin Vickers:

Perfect Match
Die Knuffies

Zurück

Weitere Autoren

 

Lena & Günter Burkhardt

Johannes Schmidauer-König

Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth

Künstler

Informationen zu unseren Künstlern.

Zu den Künstlern