Pressemitteilungen

Herbstneuheit: In „Mille Fiori“ erschaffen Spieler:innen ihre eigenen Glas-Dynastien

Berlin, Herbst 2021. Anker lichten, Segel setzen und auf in das sagenumwobene Land der Glaskunst – die Lagune. Gemeinsam entdecken die Spieler:innen dort die Kultur der Nobili und Populi in ihrer vollsten Pracht und versuchen durch strategisch-taktisches Geschick eine erfolgreiche Glas-Dynastie aufzubauen. Dafür sichern sich die Spieler:innen verschiedene Rohstoffe, handeln mit hergestellten Glaswaren und bereiten diese für den Transport nach Europa vor. Dabei erwarten die Spieler:innen einige Herausforderungen und Abenteuer. Wer am Ende die meisten Punkte sammeln konnte, gewinnt „Mille Fiori“ von Reiner Knizia.

Zum Artikel

Herbstneuheit: „Das verlassene Raumschiff“ schickt die Spielenden auf eine abenteuerliche Mission ins All

Berlin, Herbst 2021. Ein ganz normales Haus – so scheint es zumindest. Denn hat man erst einmal einen Fuß hineingesetzt, ist nichts mehr, wie es einmal war. Der Himmel wird dunkel, der Körper leichter und es scheint, als würde man schweben. Und genau das ist auch der Fall. Denn ein Blick aus dem Fenster offenbart die unendliche Weite des Weltalls, in dem sich zwei bis fünf Spieler:innen nun befinden. Gestrandet auf einem fremden Planeten offenbart sich vor den Spielenden ein verlassenes Raumschiff, das so manche Geheimnisse birgt. Nur wenn die Spieler:innen in der 3D-Spielumgebung gemeinsam die verschiedenen Rätsel lösen und die kosmischen Herausforderungen meistern, können sie dem Weltraum entkommen und zurück zur Erde fliegen – doch dafür haben sie nicht unbegrenzt Zeit.

Zum Artikel

Herbstneuheit: Die rasante Monsterjagd geht in die zweite Runde

Berlin, Herbst 2021. War das nicht der Schatten eines kleinen Monsters? Puh, ganz schön schwierig, die kleinen Wesen so schnell zu erkennen. Denn die schrecklich-schönen Ungeheuer haben sich etwas Neues überlegt, um den Fängen der Monsterjäger:innen zu entkommen. Statt in ihrer ganzen Farbenpracht huschen sie nun als kleine Schattenwesen durch die Welt. Nur wahre Expert:innen können sie jetzt noch mithilfe der neuen Profiklatschen schnappen. Wer das als Erstes schafft, beendet das rasante Schnapp-Vergnügen und sichert sich den Sieg bei „Monsterjäger“ von Schmidt Spiele.

Zum Artikel

Herbstneuheit: Bei „Voll verplant“ geht es für Spieler:innen durch das unterirdische U-Bahnnetz

Berlin, Herbst 2021. Alles einsteigen bitte! Die wilde Fahrt geht los: In diesem Herbst bewegen sich ein bis sechs Spieler:innen durch vier europäische Metropolen. Mit den U-Bahnen geht es dabei Station für Station über das Spielblatt. Ziel ist es, das gewählte Streckennetz umfassend zu erkunden und die Endstationen vor den Mitspielenden zu erreichen. Doch manch eine:r bleibt da schon mal auf der Strecke und hat sich „Voll verplant“. Gewonnen hat, wer Strecken clever wählt und die meisten Punkte während der Fahrten sammeln konnte.  

Zum Artikel

Herbstneuheit: Geister-Alarm im alten „Spukschloss“ von Schmidt Spiele

Berlin, Herbst 2021. Viele Jahrhunderte war es still im einstigen Prachtschloss des Barons von Spukhausen. Bis eine kleine Gruppe von Abenteurer:innen die alten Gemäuer erkundet und dabei den ehemaligen Besitzer und Hausgeist aus seinem tiefen Schlaf reißt. Und der ist gar nicht erfreut über die ungebetenen Gäste. Von ihm gejagt, versuchen die Abenteurer:innen, schnellstmöglich aus dem Schloss zu entkommen. Doch das ist gar nicht so einfach. Denn der Geist kennt seine Räumlichkeiten sehr gut und erschwert den Besucher:innen den Weg in die Freiheit. Wer es schafft, sich zuerst den Weg durch das „Spukschloss“ zu bahnen, ist nicht nur in Sicherheit sondern hat auch das Spiel gewonnen.

Zum Artikel

Medienkontakt:

Biss PR
Roaya El Tahwy / Tim Keppke
Kronprinzendamm 20
10711 Berlin
T +49 30 8093331-07
E schmidtspiele@biss-pr.de
www.biss-pr.de